Videos zum Umgang mit der Coronakrise von der DGPs

Die weltweite Corona-Krise ist eine neue Situation, wie sie keiner von uns schon erlebt hat. Das führt bei uns allen zu Unsicherheit und zu menschlichen Problemen, bei denen wir auf Hilfe von anderen angewiesen sind. Auf dieser Internetseite haben Psychologinnen und Psychologen Angebote zusammengestellt, die für unterschiedliche Situationen Hilfe bieten.

www.psychologische-coronahilfe.de

Familie
Bild von Pexels auf Pixabay

Unter dem Webauftritt der Deutsche Gesellschaft für Psychologie e.V. (DGPs) eine Vereinigung der in Forschung und Lehre tätigen Psychologen und Psychologinnen werden unter dem Link hier Videos im Umgang mit Corona angeboten.

Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche, Mütter, Väter und Familien.

Die Videos werden in Deutsch, Französch, Enlisch, Türkisch, Spanisch und einigen anderen Sprachen präsentiert.

 

 

 

Computer für alle

Die initiative arbeit im bistum mainz e.V. bietet über ihr Projekt „Computer für alle“, sozial und finanziell benachteiligten Menschen Computer sehr günstig an.

Denn:

Bisher spenden viele Firmen IT-Ware ausschließlich an Schulen oder soziale Einrichtungen – sozial benachteiligte Jugendliche und Familien konnten davon bisher nicht profitieren, obwohl auch hier ein großer Bedarf vorliegt.

Quelle: https://bistummainz.de/berufe/initiative-arbeit/projekte/computer-fuer-alle/

Direkt zur PDF mit den wichtigsten Infos geht es hier.

Das Projekt selbst sucht natürlich auch immer gerne Spender*innen!

Sie haben PC, Drucker, Monitore oder andere Hardware, für die Sie keine Verwendung mehr haben? Wir freuen uns, wenn Sie diese Geräte bei uns abgeben.

Quelle und weiterführende Informationen für Spender*innen gibt es hier.

App-Programmieren mit Schülern

Foto von: https://www.pexels.com/photo/crop-faceless-person-showing-pop-up-window-on-smartphone-screen-3850244

Liebe Kolleg*innen,

habt Ihr auch schon immer davon geträumt, mit Euren Schülern eine echte funktionierende Handy-App zu programmieren? Wer nicht! ;))

Mit der Seite appcamps.de bekommt Ihr eine Fülle kostenloser Unterrichtsmaterialien zu den Themen HTML&CSS, Digitale Datenbanken, Scratch, Python, JavaScript, Grundlagen der Informatik, Medienkompetenz, Calliope-Mini, Daten und Datenschutz, Künstliche Intelligenz, App-Programmierung und in Vorbereitung Berufsorientierung in digitalen Berufen.

Um das Angebot zu in vollem Umfang zu nutzen muss sich der geneigte Lehrer mit seinem Namen und seiner eMail-Adresse registrieren. Unsere Schüler könnten dann über eine DFE-Mailadresse ausreichend anonymisiert an den Kursen teilnehmen.

ARDUINO und CALLIOPE-Mini Basteleien und Projekte

Wer mit seinen Schülern und oder mit seinen Kindern lernen möchte wie man mit den kleinen programmierbaren Einheiten Arduino und Calliope-Mini arbeitet, dem sei die Seite tuduu.org sehr empfohlen.

Hier werden einfache und komplexere Projekte vorgestellt und in kleinen Schritten erklärt.

Auch grundlegende Elektronik-Schaltkreise werden erklärt, sowie Grundlagen der analogen Vorgehensweisen, wie Bohren, Sägen, Kleben und Nähen.

Science Toys

Foto von Rakicevic Nenad von Pexels

Hallo liebe Kolleg*innen,

hier noch etwas cooles zum basteln und für den Indoor-Betrieb. Leider hat wohl kaum jemand einen großen leeren Raum zur Verfügung, aber ausprobieren kann man es ja eventuell doch.

Auf der Seite ScienceToyMaker finden sich unterschiedliche Projekte für den Sek.I-Bereich. Am besten haben mir bisher die Origami-Hängegleider gefallen.  Kleine Schwebeobjekte, die man auf einer Luftwelle vor sich herschieben kann. (Video auf der Seite!)

Mit den einfachsten Materialien lässt sich sowohl ein Anlass schaffen über Naturwissenschaftliche Prinzipien nachzudenken, als auch sich ein wenig in schneller Schrittgeschwindigkeit durch den Raum zu bewegen.

Filme anschauen und analysieren für und mit Kindern und Jugendlichen

Foto von Luis Quintero von Pexels

Liebe Kolleg*innen,

das Portal KINOFENSTER.DE hat sich mit der Frage beschäftigt, wie Ästhetische Erziehung und Filmbildung ohne den Klassenverbund und ohne einen gemeinsamen Kinobesuch stattfinden kann. Direkt zu Filmbildung Zu Hause.

Hierzu gibt es einige schöne Ideen und Beispiele, sowohl für Grundschulkinder, als auch für Jugendliche. Die Quellen variieren, es sind aber auf jeden Fall kostenlose und leicht zugängliche wie z.B. vimeo.de dabei.

Kinofenster.de informiert umfassend über den Film, stellt beispielhaft Aufgaben für Schüler zur Verfügung und versorgt vor allem Eltern, Sozialpädagogen, Lehrer und Erzieher mit film-theoretischem Hintergrundwissen und Interpretationsangeboten.

Gebt Ästhetischer Bildung eine Chance!

Hilfe für Schüler*innen/ Nummer gegen Kummer

Wegen des neuartigen Virus Sars-CoV-2 haben wir nun seit über zwei Wochen bereits keinen normalen Unterricht mehr.
Und auch sonst ist vieles anders. Die Sportvereine haben zu, die Jugendzentren sind dicht. Einfach mal eben mit den Freunden treffen geht auch nicht.

Für die meisten  ist diese Situation bestimmt nicht leicht. Und wenn es zu Hause Probleme gibt, ist das gerade sicher besonders schwer.

Unterstützungsangebote gibt es:

Nummer gegen Kummer: 116 111
Montag bis Samstag von 14 – 20 Uhr

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch: 0800 22 55 530
Für alle Fragen und Hilfe bei sexuellem Kindesmissbrauch kannst Du hier anrufen und vertraulich sprechen:

Montag, Mittwoch und Freitag von 9 – 14 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 15 – 17 Uhr

Save-me-online.de
Hier kannst Du Dich online zu allen Fragen von sexueller Gewalt beraten und dir helfen lassen:

https://nina-info.de/save-me-online.html

Mit vielen weiterführenden Informationen steht auch das Hilfeportal des unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Missbrauches online.

..Die Website des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs – in Folge UBSKM genannt – ist das zentrale Informationsportal für das Themenfeld des sexuellen Kindesmissbrauchs in der Bundesrepublik Deutschland.

Das Portal gibt Einblick in die Arbeit des UBSKM, dokumentiert Aktivitäten sowie Entwicklungen und bietet zahlreiche Informationen und Hilfestellungen für Betroffene, Angehörige, Fachkräfte und Interessierte… Quelle: https://beauftragter-missbrauch.de/ 2.4.2020

Hier geht es auch nochmal zu unserer Info der BKE-Jugendberatung.

BKE Jugendberatung

Die bke Jugendberatung bietet Hilfe.

bei kleinen und großen Sorgen, bei Streit oder Ärger mit den Eltern, bei Problemen mit dir selbst, mit Freunden oder in der Schule…

Jugendliche finden viele andere Jugendliche, mit denen sie sich austauschen können, und erfahrene Beraterinnen und Berater, die diese unterstützen.

auf der Seite ist es möglich sich täglich von 8 bis 22 Uhr zu registrieren.

Die Beratung ist anonym, kostenfrei und datensicher.

Es gibt ein Forum, einen Chatbereich, einen Mailbereich und einen Einzelchat.